Eventpartner der Xfair 2017
Xfair 2017 - wir waren dabei!
Druckpartner
der Xfair 2017

Mediapartner
Österreich
Mediapartner
Deutschland
Mediapartner
International






Technologien und Anwendungen
Die Internationale
Print & Crossmedia Show
Wien, Marx Halle, 4. bis 6. April 2017
...in unterstützenden Kooperation mit dem Verband Druck & Medientechnik
... das war die Xfair 2017 in der Marx Halle

Hier geht's zur Fotogalerie
und zum Helikopter-Rundflug
durch die Stände der Xfair

x-media

Zeigen Sie was Sie können: Die große Werbetechnik-Show auf der Xfair 2022
Ein wesentlicher thematischer Schwerpunkt auf der Xfair reloaded vom 28. bis 30. September in der Pyramide in Wien Vösendorf ist der Bereich Werbemittelproduktion, Werbetechnik, Signage und digital Signage. So wie bei den bisher drei durchgeführten Xfair-Events 2015, 2017, 2019 werden sich auch auf der 2022er-Reloaded-Ausgabe wieder ein Großteil der Aussteller dieser Thematik widmen. Sie auch?
So gut wie jedes Werbeprodukt hat seine Entstehung in einem Druckprozess. Zumeist digital, aber auch im Offset-, Sieb-, Flexodruck oder gar auf 3D Drucksystemen. Auf den verschiedensten Medien, auf Paper und Karton, Kunststoff-Folien und Acryl, Metallen, Textilien. Mit weiterer Veredelung und Bearbeitung – wie Gravieren, Schneiden, biegen… Und schließlich der Anbringung und Verbreitung der Werbemittel und- Werbeprodukte.
Aber bevor überhaupt solch ein Produkt entsteht hat intensive Beschäftigung zu erfolgen, es wird nachgedacht, gescribbelt, designed – und vielfach auch wieder verworfen. Viel geistige Arbeit aber auch entsprechende Softwaretools sind in diesen Prozess involviert – übrigens auch im Produktionsworkflow sowie im Datenhandling, der Bearbeitung, Speicherung und Sicherung der digitalen Daten.

Auch Thema auf der Xfair: Out- und Indoor-Media, digital Signage

Auf der Xfair zu sehen sein werden aber nicht nur aus oder mit einem Druckprozess entstandene Produkte.
Die Xfair reloaded ist auch Bühne für die Präsentation klassischer Signage-Hardware, wie Roll Ups, Displays, Spannsysteme, Beschilderungs- und Leitsysteme, Messe- und Ladenbau, Leuchtkästen, visueller Effekte samt LED- und Steuertechnik. Nicht zu vergessen der wachsende Bereich von Digital Signage, Werbeträgern, über deren integrierte Bildschirme digitale Inhalte zum Kunden transportiert werden können.

Wer kann was? Auf der Suche nach neuen Ideen und Produktionspartnern

Die Xfair reloaded Ende September in der Pyramide ist aber nicht nur der Place to Exhibit für Zulieferer von Hardware, Software, Substraten oder Dienstleistungen für die Werbetechnik-Branche, auch die Dienstleister und Produktionsunternehmen selbst sind eingeladen sich in der Pyramide zu präsentieren. Zeigen Sie den Besuchern – Ihren potentiellen Kunden - was Sie können. Denn in spezialisierten Zeiten wie diesen braucht jedermann Partner, Spezialisten, die auch die schwierigsten und heikelsten Jobs erledigen können.
Entsprechend ist auch die Besucher-Zielgruppe der Xfair. Zum einen natürlich alle, die im Produktionsprozess involviert sind und auf der Suche nach neuen Produktionstechnologien und Anwendungsmöglichkeiten sind. Aber dann auch deren Kunden – alle diejenigen aus Werbung, Marketing, Verkauf, die Aufträge vergeben, die immer auf der Suche nach neuen Ideen sind, sich nach neuen Technologien bei kreativen Produktionspartnern umsehen…

Der rote Faden durch den Event: Technologie und Anwendung

Wie ein roter Faden wird sich denn auch auf der Xfair reloaded durch alle Themenbereiche das Motto der Xfair reloaded „Technologie und Anwendung“ ziehen. So wird so gut wie überall produziert, gedruckt, verarbeitet - gezeigt, was die Exponate können und was damit hergestellt werden kann. Alle Aussteller sind eingeladen auf den Ständen live zu produzieren.
Technologie und Anwendungen zieht sich als roter Faden auch durch das Rahmenprogramm: So stellen die Veranstalter den ausstellenden Firmen Infrastruktur für Präsentationen, Workshops, Seminare zur Verfügung. Was aus Karton im Zusammenspiel von Technologie und Kreativität alles gemacht werden kann, präsentiert etwa ProCarton auch wieder in einer Produktshow. Und noch jede Menge weiterer Live-Highlights sind in Planung – aktuell nachzulesen auf www.Xfair.at.

Colour Change Experience: die Wrap-Masters, ebenfalls reloaded

Workshops und Präsentationen sind übrigens auch Teil der neukonzipierten Wrap Masters. So steht der dreitägige Wrap-Event unter dem Motto "Colour Change Experience" und ist in zwei Teile aufgeteilt, wobei sich die einzelnen Elemente den ganzen Tag über abwechseln. Einmal im eigentlichen Wrap-Wettbewerb mit 16 Teilnehmern an allen drei Tagen, bei dem die besten Folierspezialisten gesucht und gekürt werden. Und zusätzlich ein Folien-Workshop-Teil mit Live-Präsentation- und Kommentierung neuer Techniken und Produkte.