Das war die Xfair 2015


Slider Javascript
x-media

Top-Trend Personalisierung und Individualisierung
DMVÖ als Xfair-Kooperationspartner: Von one-to-one Marketing bis intelligente Druckanwendungen
Eines der großen Themen bei der heurigen Veranstaltung ist wieder einmal digitale Produktion und Digitaldruck – aber, wie sich mittlerweile herausgestellt hat mit zusätzlicher Thematik personalisierte Kommunikation, Datenmanagement, aber auch Datenschutz. Bereiche, bei denen der Dialog Marketing Verband Österreichs, DMVÖ, zweifelsohne die Themenführerschaft besitzt. Deshalb haben die Veranstalter der Xfair den Präsidenten des DMVÖ, Anton Jenzer, sowie den DMVÖ-Geschäftsführer Martin Wilfing eingeladen, sich mit ihrem Verband dieses Themas anzunehmen. So wird denn auch der zweite Tag der Xfair, Mittwoch 9. Oktober, im Konferenz- und Workshopbereich thematisch ganz im Zeichen von personalisierter Kommunikation, individualisiertem Druck, Datenmanagement und Datensicherheit stehen. Beginnend mit einer Keynote über die neuen Möglichkeiten personalisierten Digitaldrucks bis zu Workshops über intelligente Technologieverknüpfungen bis zu den Konsequenzen der EU Datenschutzrichtlinie.

Das Thema personalisierte Druckanwendungen und Daten- und Produktionsworkflow wird aber auch bei den Ausstellern selbst eine wesentliche Rolle spielen. So werden unter anderem auf dem Stand von Sharp entsprechende Live-Anwendungen zu sehen sein. Auch BTS und Kieninger & Lagler bzw. Ricoh und Canon, aber auch Epson und Oki werden sich diesem Thema widmen. Auch im Großformatdruck für Werbeanwendungen gewinnt Personalisierung zunehmend an Bedeutung.
Mehr zu den Programmpunkten und den Ausstellerangeboten dazu laufend auf dieser Seite…