Eventpartner der Xfair 2017
Xfair 2017 - wir waren dabei!
Druckpartner
der Xfair 2017

Mediapartner
Österreich
Mediapartner
Deutschland
Mediapartner
International



Xfair, die Dritte: der nächste Termin zum Vormerken...




Technologien und Anwendungen
Die Internationale
Print & Crossmedia Show
Wien, Marx Halle, 10. bis 12. April 2018
PLUS: packX, der Spezialevent
für die Verpackungsbranche

... das war die Xfair 2017 in der Marx Halle

Hier geht's zur Fotogalerie
und zum Helikopter-Rundflug
durch die Stände der Xfair

x-media

Kalle Repromedia/Vink Austria: Die Xfair, ein in Österreich einzigartiger Treffpunkt
Was war das für ein Fest, die Xfair 2017 in der Marx Halle! Ein in Österreich einzigartiger Treffpunkt für Kunden, Freunde, Lieferanten und Aussteller. Kalle Repromedia/Vink Austria hat sich mit einem sehr prominenten Stand mitten im Zentrum auf der Xfair präsentiert. Uns war es vor allem wichtig die Kontakte, das Netzwerk auf der Plattform dieser Veranstaltung noch enger zu knüpfen und unsere Weiterentwicklungen greifbar zu machen.
So haben wir Kornit, unseren neuen Lieferanten für dieses Event gewinnen können. Mit großem Aufwand installierten wir die Storm Hexa, das einzigartige Direkt-Textildruck-System von Kornit, samt einer passenden Trockenstraße auf der Messe. An die 500 T-Shirts wurden an den Messetagen gedruckt und an unzählige Interessenten verteilt. Kornit zeichnet sich vor allem durch ihre extreme Haltbarkeit auf nahezu alle Textilien aus, exzellente Druckqualität, niedrige Produktionskosten und die integrierte Vorbehandlung machen dieses Drucksystem zu den einzig wahren Direkt-Textildruckern am Markt. Aus einer kleinen Idee heraus geboren, wächst Kornit seit Jahren international immer weiter und ist nun bereits in Amerika, Asien und Europa fast flächendeckend vertreten. Für die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten - vom T-Shirt bis hin zu Jacken, Hosen oder Rollenwaren - bietet Kornit in seinem Produkt-Portfolio die passende Lösung.
Viel hat sich in den letzten Monaten bei KalleReproMedia getan und so war es uns wichtig dies auch auf der Xfair zu präsentieren: Seit rund einem Jahr im So¬rtiment, bietet KalleReproMedia seinen Kunden nun auch starre Medien an. Um den wachsenden Markt des UV-Direktdruckes Rechnung zu tragen und als VinkAustria mit den direkten Kontakten zu den Herstellern ausgestattet, stellte sich der Erfolg für diesen Bereich bei Kalle ReproMedia innerhalb von kürzester Zeit ein und wächst stetig weiter.
UV-Direktdruck, ein - aufgrund der enormen Möglichkeiten – sich ständig wandelnder Markt, sollte natürlich bei Kalle ReproMedia, der Spezialist für UV-Direktdruck in Österreich, nicht zu kurz kommen. Die brandneuenMimaki Modelle UJF3042 MKII und UJF6042 MKII, Nachfolger der Erfolgsserie UJF3042HG und UJF6042, wurde bei uns am Stand präsentiert. Diese sogenannten Desktop UV-LED Direktdrucker, haben in den letzten Jahren nicht nur den Österreichischen Markt im Sturm erobert. Durch ihre fast endlosen Anwendungsmöglichkeiten werden diese Flachbettdrucker nicht nur im Bereich der Werbetechnik und Werbemittel eingesetzt, sondern haben auch ihren erfolgreichen Weg in die Industrie im Bereich von Beschriftung von Elektronikbauteilen, Musikinstrumente, Anlagenbau und vieles mehr weitergeführt. Die neue Serie führt diesen Weg nahtlos weiter, so konnten wir auch direkt auf der Messe bereits Aufträge entgegennehmen. Noch schnelleres Drucken, ein exzellentes Druckbild und vor allem die neue Tintenserie LUS 120 machen das Anwendungsspektrum und die Produktionsmöglichkeiten noch breiter, noch zuverlässiger und noch kreativer.
Die Mimaki LUS 120 UV-LED Tinte ist aber nicht nur in den neuen UV-LED Desktopdruckern von Mimaki einsetzbar, vielmehr ist es die neue „Wundertinte“ von Mimaki, preislich absolut interessant, zeichnet sie sich durch eine hohe Haltbarkeit und vor allem einer höheren Flexibilität aus. Dies führt dazu, dass die neue LUS 120 Tinte in vielen anderen UV-Drucksystemen Ihren Einsatz findet.
Wie zum Beispiel in der neuenMimaki UJV55-320: 3,20 Meter zu drucken, war für viele ein interessanter Traum aber meist aufgrund des hohen Preises nicht finanzierbar. Mimaki bietet mit der UJV55-320 eine UV-LED-Direktdruck Maschine der Sonderklasse um einen Sonderpreis. Damit wird nicht nur der aktuellen Trends Rechnung getragen, sondern vor allem auf die extrem wachsende Nachfrage der Spannrahmen Werbung erfolgreich reagiert. Einer der Kunden, der die Messe gleich für eine Bestellung nutzte, betreibt die UJV55-320 mit der LUS120 Tinte genau für den Bereich der Spannrahmen und Großflächenwerbung. Die Begeisterung über die neuen Möglichkeiten und die neuen enormen Umsatzsteigerungen aufgrund dieser Investition lassen ihn sogar die kurzfristige Anschaffung einer zweiten Maschine überlegen. „Es ist als hätten alle auf solche Möglichkeiten gewartet“.
Die Erfolgsgeschichte der LUS120 zieht aber noch größere Kreise: auch die bereits bewährte und einer der beliebtesten UV-Direktdruckern in Europa, die Mimaki JFX200, ist nun auf Wunsch mit der LUS120 lieferbar. Für die Präsentation auf der X-Fair haben wir uns von ganz speziellen Anwendungen unserer Kunden inspirieren lassen - der Strukturdruck: Druck fühlbar machen, zu spüren und zu erleben, das war unsere Herausforderung und so haben wir auf der Messe Holz, Lederoptik oder Steinmustergedruckt. Ein Erlebnis für jeden Besucher: Brailleschrift auf Informationstafeln, Hotelzimmernummern,aber auch im Bereich Ladenbau findet diese Art des haptischen Drucks Ihre Anwendungen. Dadurch ergeben sich ganz neuen Verwendungszwecke und die Basis für ein gesundes Wachstum der Betriebe unserer Kunden. Die Kombination von Mimaki JFX200, der neuen LUS 120 UV-LED Tinte und die Starren Medien von Vink Austria gibt unseren Kunden die Sicherheit, Ihrer Kreativität nachhaltig und mit hoher Qualität in die Tat umzusetzen.